Archiv der Kategorie: Horror

Snuff Road

snuff_road

Ein deutscher Amateurfilm mit dem Titel „Snuff Road“ – wer denkt hier nicht zuerst an Andreas Schnaas oder meinetwegen auch Olaf Ittenbach und ein Metzelwerk voller Gedärme? Zur Beruhigung: Nein, der Film ist weder von Schnaas, noch übertrieben splattrig, sondern steht vielmehr in der Tradition solcher Streifen wie „Last House on the Left“ oder „I Spit on Your Grave“, zumindest nach eigener Aussage. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horror, Reviews, Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

A Tale of Two Sisters

tale_of_two_sisters

Dunkel und atmosphärisch sollte diese koreanische Produktion angeblich sein, mit einer Reihe ordentlicher Schockmomente – eben quasi ein weiteres „Ringu“-Spinoff. Nun, diese Erwartung erfüllte sich nicht; „A Tale of Two Sisters“ ist definitiv anders – und sehr viel besser. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horror, Mindfuck, Reviews | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Ein Zombie hing am Glockenseil

glockenseil

Hier haben wir ein ziemlich berühmtes Filmchen, auch unter Nicht-Splatterfreunden. Könnte am einprägsamen Titel liegen. Auch den deutschen Zensurbehörden ist das wohl verbreitetste Werk des italienischen Veteranen Lucio Fulci bestens bekannt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horror, Reviews, Splatter | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ju-on: The Grudge

ju-on_the_grudge

In Anbetracht der früher erschienenen „Ringu“ und „Dark Water“ erscheinen die Story und insbesondere die Antagonisten wenig originell. Einmal mehr haben wir es mit Geistern von Ermordeten zu tun, die durch einen bestimmten Auslöser beginnen, Jagd auf eigentlich Unschuldige zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horror, Reviews | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar